Fahrradweg Lüttenmark : Gresse

Geschrieben von hedo holland am .

Langsam werde ich sauer. 

2009 haben monija und ich den Fahrradweg an der gefährlichen Straße für Schüler, Einkäufer, Kindergartenelrten und -Kinder, Verwandten- und Freundesbesuche, Jugendgruppen und Touristen etc. beantragt.

Lücke auf der A 198 Zarrentin: Boizenburg. 2 LKW-Fahrer, und Du musst in den Graben springen. Im Dunkeln und im Winter bei Nässe und Schnee kaum möglich.

Es wurde versprochen, gebrochen, verschoben, wieder angesagt und doch nicht gebaut.

Ich habe auf unseren Webseiten bisher nichts Parteipolitisches geschrieben.  Jetzt aber!

CSU und SPD und CDU haben nun Umwelt für sich als großes Thema entdeckt. Da muss es doch endlich los gehen. Doch: Es ist noch kein Land in Sicht.

Für die Bürger, und für den Tourismus, den das fabrikenarme Mecklenburg braucht. Gegen die Lebensgefahr. Die Kinder im Dorf fahren kaum noch Fahrrad...... Und arme Alte sind teils ans Dorf gefesselt.