Bericht Herbstfest 2006

Geschrieben von Besucher wandervogel am .

Es war wie immer schön und wieder aufgetankt in der Seele und körperlich noch in der kommenden Woche davon etwas

habend fahre ich mit Josephine nach Hause. Eine lange Nacht mit klugem Gedankenaustausch... das tat gut. Leute, kommt

bitte alle wieder. Atti: Danke für die Sonntag - Morgen - Zeit azuf dem Sofa monija, du bist eine Bereicherung für uns all!

Schrat, hoffentlich sehen wir uns wieder, ich habe etwas von Dir gelernt...Alle nicht Erwähnten ....verzeiht ... im Herzen

seid ihr alle in mir, Renate mit Familie, Du tanzt wie eine Feder, um es mit Heides Worten zu bennen. Liebe Heide, komme

bitte immer wieder, du bist meine Freundin. Hallo Eckhard, das war´nicht unsere letzte Begegnung. tina  

 

Vielen Dank an alle, das war Spitze! Ich freue mich schon aufs Musizieren am 26.11. Schade, schade, dass ich nicht zum

Weihnachtstanzen kommen kann, das ist mal wieder ein Konzertwochenende. Hab nicht gedacht, dass das Tanzen so meine

Welt verändert. In meine Arbeit und mein Herz ist viel mehr Schwung gekommen und Sapß! Danke, danke, danke und bis

bald, Deine Barbara

 

Wir waren am Sonnabend Morgen über 20 TänzerInnen. atti und hedo brachten uns Tänze zum Mitnehmen und zum

Selbestgebrauchen bei. Das Singen und die Festtafel und die Suppe von Michael waren klasse. Höhepunkte waren die Jurtennächte in der Holzjurte.