WEIHNACHTS-&WINTERLIEDER zur Waldweihnacht neu&alt

Geschrieben von wv am .

Es gibt eine schöne, neue Weihnachtsfestkultur mit lebendigen Lichterbäumen, mit vielen Kerzen und vor allem mit vielen schönen, Weihnachtsliedern auf Deutsch. In den vergangenen Jahren hatte wir uns mit schönen Englischen französischen, spanischen und russischen Liedern beholfen, noch ohne sie auf Deutsch zu übersetzen. Weil viele deutsche Lieder dieses Süßliche hatten, überhöht fromm, elternbezogen, frommer als fromm und auch oft mit erhobenem Zeigefinger oder stattdessen mit der Rute. Das ist nicht so unser Ding. Als die ersten Waldweihnachtslieder bei uns entstanden, teils zu herrlichen Melodien anderer Völker, da fand das großen Anklang, und die Lieder wurden gleich auf Anraten mehrerer, in unsere Jahresweihnachtshefte aufgenommen. In diesem Jahr 2020 nun konnten wir nicht gemeinsam feiern und haben unsere Weihnachtsliederheftserie nicht fortgeführt und neu aufgelegt, sondern haben Lieder hier ins Internet gesetzt, damit jeder, der unsere Weihnachtsliedkultur zu Hause haben möchte, sie gleich griffbereit hat uns sich ausdrucken kann. Wir bekamen mehrfach Echo dazu.Doch eins bleibt offen. Wir wünschen uns auch Zusendungen von Dir, wenn Du Lieder geschrieben oder gefunden hast, die zu dieser kleinen Sammlung dazu kommen können. Bekommen wir auch ein Echo von Dir?  Die Lieder Wandervogelcrew     

Wenn du neue, schöne Lieder zur Weihnacht ausprobieren möchtest, hast Du hier die Chance, sie Dir auszudrucken. Meist mit Klampfengriffen, teils mehrstimmig. Günther Schättiger, Hedo Holland, Günter Oetjens und andere haben mitgewirkt.

Für viele Menschen in unseren Landen ist Weihnachten verflacht. In Wandervogelfamilien wird Weihnachten schon zur Waldweihnacht kreativ gestaltet und um neue Lieder, Gedichte, Geschichten, teils auch um Tänze bereichert… Das Leben selbst gestalten, auch in der Familie, der Gruppe, dem Bund - also nicht allein, sondern gemeinsam. Das ist eins unserer Anliegen. Heimatnah und weltweit, fern von den Zurückgebliebenen oder Verflachten, ohne Überheblichkeit, schlicht, mit unseren Worten und möglichst schöner Sprache. 

Das ist nicht Konsum, sondern Erarbeiten, Gestalten, Erleben, Kultur schaffen. Den Kinder mit auf den Weg gegeben.

Nun folgen ein paar Lieder mit Anfangsbuchstaben A bis D und unser Lied "Weißer Winter" zur Melodie von Bajuschki Baju. Es sind mehrere unserer Waldweihnachtslieder dabei. Viel Freude. Und wer mag, kann uns auch gern neue schöne Gruppen-Gebrauchs-Lieder zuschicken. Frohe Weihnacht Euer hedo

Ach bittrer_Winter.jpg

Alles_ist_so_kalt_geworden.jpg

Bruder_schlanker_Schneeschuh.jpg

Dat_Johr_geit_to_Ind-C-.jpg

Der Winter der Winter ist da.jpg

Die Baeume stehen kahl und leer - Baumtanz zur Waldweihnacht-----.jpg

Die Elfen_singen.jpg

Die Kraehen_schrein.jpg

Die Winterzeit_kommt_wieder-G-einfach.jpg

Die_Blauen_Blumen_brauchen_nicht_zu_welken.jpg

Dnes pojusce 2013 - S5.indd.jpg

1. Dnes pojusce, kupno ikrajmo carja rozdennoho vsi voschvaljajmo. //: Pojusce, slavjaszce: Slavavovysnich hlaholjusce ;// Slavavovysnich hlaholjusce! 

2.Nisco ne moze samo shoju stati. Irod ze choce carstvuvati. Nad Chystom novorozdenym, Mladencem vo jasljach spelenenym.

3. Todi Isosyf buv obrucen Divi, vid janhola vnoci pryjnjav povelinnja. Vizmy Otroca je Matir Joho, Bizy v Jehypet vic prokljatoho!
4. Car na osljati v Jehyptet vstupaje. Irod svoje vijsko vsjudrozsyljaje: Vidscukaty mezdu skoty Chrysta, javlenoho vo ploti.
5. Voschvalimo z, brattja, Vseblahoho. Vospivajmo mu - drist' Promyslujoho. Sco ne ubijen, Chrystos narodzen od Mariji Divy dnes voploscen. (Altes ukrainisches Weihnachtslied)

1.Alle Christen loben heute unser‘n kleinen König. //: Freudig rufen sie Ehre sei Gott in der Höhe und auf Erden überall. ://
2. Josef war verheiratet mit seiner Frau Maria. //: Engel sangen ihm, nimm das Jesus-Kind und Maria, denn Herodes sucht nach euch. ://
3.Jesus floh mit seinen Eltern nach Ägypten. //: Soldaten von Herodes fanden ihn nicht  bei Hirten und bei Schafen in Bethlehem. ://
4.Singet nun ihr Menschen, feiert nun die Weihnacht. //: Jesus hat Geburtstag, Gottes Weisheit preist, das Kindlein, das geboren und gerettet ward. :// 5.=1.

Dunkelgrauer_Nebel.---Weihnachten.jpg

Durch den grauen Winter Hellas - Narkas.jpg

Durch den Winterwald saust der Pferdeschlitten schnell, die Peitsche lustig knallt, die Glöckchen klingen hell. Gelächter weit und breit, aus aller Munde springt. Wie schön ist doch die Winterzeit, wenns Schlittenlied erklingt:  |: Jingle bells, jingle bells. Durch den Winterwald,  wenn im Takt das Glöckchen klingt und die Peitsche lustig knallt. :| 

2. Wir sitzen warm und weich, in Decken eingepackt. Vorbei an Feld und Teich, durch die Winternacht. Ein Sternlein leuchtet hell, von fern die Glocke klingt, die Pferdchen laufen weit und schnell, das Glöcklein hell erklingt. 

3.Wenn der Schlitten kommt, ein Winterlied man summt, und wenn es draußen nicht so warm. Nimmt man sich in den Arm. Wir sitzen und wir klön’, und Schnee fällt, das ist schön. Die Peitsche lustig knallt. Das Winterlied erschallt. 

4.Sieh‘ mit dem Elchgespann, kommt der Weihnachtsmann. Der fährt mit Saus’ und Braus’ immer uns voraus. Er sucht sich eine Stadt, wo’s gute Kinder hat und hat für uns’re Waldweihnacht ’nen Tannenbaum gebracht. 

5. Wenn das Glöckchen klingt, ein Weihnachtslied man singt, zu Haus ist‘s richtig warm, mit Kindern kein Alarm. Zu kalt soll es nicht sein und Dein Besuch wär fein. Hast Du ‚nen Weihnachtswunsch parat? Das passt jetzt g‘rad.

WEIßER WINTER Wir haben unserem schönen Lied nach der Melodie von "Bajuschki Baju" eine schöne Waldweihnachtsversion hinzugefügt, und wünsch Dir viel Freude damit.

Weisser Winter neue Worte ---.jpg

LADY IN BLACK

Sie kam zu mir am Morgen, einsamem Sonntagmorgen. Ihr langes Haar floss schwebend in des Winters Wind. Wie sie mich wohl gefunden, früh, als noch alles dunkel. Ich war zu Fuß, und alles war zerstört um mich herum. //:Ah ah ah ah ah aha ha. Im Dunkeln war kein Ziel zu seh’n. ://

  1. Sie fragt' nach meinem Namen und fragt’ mich, ob ich Feind sei. Ich sagte, dass es nötig sei, die Kälte zu bezwingen, die ohne ein Bedenken alles lässt erfrieren. Die Blumen, Pflanzen, Tiere und die Menschen ringsherum. Ah ah ah ah ah aha ha ohne Gedanken an Gott.
  1. Die Kälte zu besiegen, bat ich um ihre Pferde, die Räuber zu verjagen und den Frühling her zu hol’n. Will keine Zeit verschwenden und mit dem Ritt beginnen, bevor in der Kälte die Herzen erfrier’n. Ah ah….Der Panzer aus Eis ist so hart.
  1. Oh Lady, reicht mir eure Hand. Zusammen sind wir stärker. Glaubt mir, wie meine Mutter, habt Vertrauen zu mir. Zu Zweit ist man gemeinsam und kann sich besser wärmen, mit Rat und Tat und Liebe alle Schwächen besteh’n. //: Ah ah...  Miteinander sind wir nicht allein. ://

F156989C-4F19-4046-93F9-8EAA6FBAA111_1_105_c.jpeg.   Sind die Lichter angezündet, Freude zieht in jeden Raum

sind_die_lichter_angezuendet_b(2) 2.jpg

1.Sind die Lichter angezündet, Freude zieht in jeden Raum, Weihnachtsfreude wird verkündet Unter jedem Lichterbaum. Leuchte, Licht, mit hellem Schein, überall, überall soll Freude sein.

2.Süße Dinge, schöne Gaben Gehen nun von Hand zu Hand. Jedes Kind soll Freude haben, jedes Kind in jedem Land. Leuchte, Licht, mit hellem Schein. Überall, überall soll Freude sein.

3.Sind die Lichter angezündet Rings ist jeder Raum erhellt. Weihnachtsfriede wird verkündet Zieht hinaus in alle Welt. Leuchte Licht, mit hellem Schein. Überall, überall soll Frieden sein.