RABENHOF & WANDERVOGELHEIM & PAUSCHALE

Geschrieben von hedo holland am .

Rabenhof & Wandervogelheim

Das Wandervogelheim ist Teil des Rabenshofes und für € 1 im Jahr an den Wandervogel e.V. verpachtet, jährlich kündbar zum 31.12. jeden Jahres.

Der 1 € wird jährlich von hedo an den Wandervogel e.V. im Gegenzug gespendet, so dass der Betrag nicht gebucht zu werden braucht.

Es sind folgende Räume: Der gesamt Anbau, der Tanzsaal, die Festwiese mit Bundesjurte, Bienenwagen, Feuerplatz und Tanzplatz.

Die laufenden Kosten sind vom wandervogel e.v. zu tragen. Sie werden von hedo verauslagt.

Es sind laufende Heizung, Elektrik, Reparaturen und Renovierung, Geräte, Reinigung, Mähen, Müll, Versicherung.

Um die Kosten besser ermitteln zu können, haben wir sie schon im Jahre 2000 pauschaliert und bisher nur für Reinigung erhöht.

Sie sind jeweils am 1.1. und am 1.6. des Jahres zu zahlen.

Die Versicherung wird vom wandervogel e.v. selbst überwiesen. Die Musikanlage gehört dem wandervogel e.v.

Wandervögel und Freunde können Wandervogelheim und Festwiese gegen Gebühr nutzen, wenn monija und hedo zustimmen.

Nutzungsgebühren sind auf das Wandervogelkonto zu überweisen.

Die Monatspauschalen sind pro Halbjahr in €:

120 Abnutzung Bodenpflege Renovierung

  70 Strom, Licht

150 Heizung

300 Reinigung

  60 CDs, Musik

700 im Halbjahr = 1400 im Jahr