Kreativität im Wandervogel

Geschrieben von wv am .

b7ad027a-4a42-470e-ae76-e450413ade82 Kopie.jpg

Mit Kindern zusammen zu singen, zu tanzen, zu musizieren, zu malen, zu spielen, gute GEspräche zu würdigen, zu schauspielen ist für Wandervögel selbstverbständlich.

Es die Einführung in das Doppelleben, das wir in dieser materiell - kapitalitischen Welt führen müssen, die zu Individuum und nicht zu Gemeinschaft führt.

Deshalb haben wir die Meißnerformel ergänzt "Das Leben selbst gestalten, besonders auch in Gemeinschaft".

Aus dieser Haltung heraus ist bei vielen Wandervögeln im Lebensbund lebenslange Kreativität entstanden und erhalten geblieben, all das, was bei anderen allzuleicht verschüttet werden kann.

Bei uns hängen Klampfen nicht nur an der Wand, sondern werden genutzt. 

Und das Spielen bleibt lebenslang.

Stellt sich deshalb nicht für viele Menschen die Frage, doch lieber zum Wandervogel zu stoßen?

Elbraben xx 8.jpeg Frauen am Dudelsack. Musizieren 5856 Kopie.jpg  Bigbandmsuizeien und Tanz

www.spurbuch.de

www.spurbuch.de