wv 115 - WANDERVOGEL - VORWEG-WORTE

Geschrieben von wv am .

113 AUSGABEN waren Printhefte, 114 war die erste Digitalausgabe, in der auch mehrere ältere Artikel enthalten waren. Die älteren Artikel sind ab jetzt laufend zugänglich und ausdruckbar. Der "wandervogel" ist gut digital angelaufen und wird jetzt in Coronazeiten von vielen Lesern noch mehr gebraucht. Vielleicht kannst Du  auch ein paar Hilfsvorschläge machen?

Erscheinungsweise: Es bleibt dabei: Alle 2 Monate, 6 Ausgaben im Jahr. Nur hat sich der Rhythmus um einen Monat verschoben. Jetzt kommt die neue Ausgabe jeweils zum 1. Tag des 1.,3.,5…. Monats. Ein kleiner Nachteil. Die Nr. 116 kommt zum 1.1. 21, und ich frage Dich, ob das zu schwer für Dich ist vor und nach Weihnachten Artikel und Rezensionen zu schreiben? Vielleicht ist es auch für einige auch leichter, da es ein paar freie Tage gibt?

Mitarbeiterbriefe: Ich will nach Möglichkeit dafür sorgen, dass Mitarbeiterbriefe jeweils einen Monat vor Erscheinen der neuen FM mit neuem Porträt und Titel der Mitarbeiterbrief erscheint. Dazu bitte ich dann jeweils um Antwort.

Rezensionen: Du kannst Rezensionen zu bündischen Büchern, CDs, DVDs schreiben und Coverfotos beifügen.

Fotos: Nach Möglichkeit jetzt keine große Auflösung, nicht über 2 mb. Klein genügt, auch bei Porträtfotos

Porträts: Bitte schlage bei jedem wv Dir wichtige, aktuelle Porträtkünstler oder Feste für das Porträt vor, am besten, wenn gerade eine CD erschienen ist. Wir können dann hier auswählen und Dich evtl. bitten, zu einem guten Foto ein Porträt zu schreiben.

Wandervogel: Wir haben die Webseiten jetzt klar getrennt. www.folkmagazin.de und www.wandervogel.info

Das war der Wunsch von zwei Mitarbeitern. Und wir halten es hier auch für richtig. Wir haben nur einen Button stehen lassen, damit für Leser, die beides interessiert, das Umschalten leicht ist.