EINGEMACHTES - Wandervogel-Formel, Distanzierung zu Rechtsextremen, Missbrauch etc.

Geschrieben von wv am .

download-45.jpg  

Wandervogel-Formel fürs Morgen gefasst 2011

Der Wandervogelbund im wandervogel e.v. is eine Arbeits- und Lebensgemeinschaft, entstanden aus der Jugendbewegung und offen für alle Menschen, die für Mitmenschlichkeit stehen und sich für den Wandervogel interessieren.  

"Menschheit, Umweltprobleme und Kapitalanhäufungen wachsen,  Rohstoffe, Entfernungen und Löhne werden geringer. Menschen müssen die Jugend für die daraus folgenden riesigen Probleme stark machen." Als Wandervogelbund ist es für uns Aufgabe, unsere Kinder zu stärken und diese Gedanken weiter bekannt machen. Dazu zählt ganz wichtig das gute Miteinander mit Musischem, Natur, Basiskultur und Gemeinschaft. Hierbei sollten wir mit befreundeten Gruppierungen zusammen arbeiten.

Wir gaben uns als Zusatz zum Namen WANDERVOGEL die Bezeichnung NATURKULTUR.

MEIPNERTREFFEN_2013.gifNEUE MEIßNERFORMEL 2009

 „Mit Betroffenheit verfolgen wir den Weg, auf dem die heutige menschliche Zivilisation voranschreitet. Die unverantwortliche Zerstörung der Natur, die Vereinsamung der Menschen und die Abkehr von den Qualitäten des Lebens gefährden die Existenz der Erde und ihrer Geschöpfe. In der Suche nach einem würdigen Weg der menschlichen Kultur sehen wir die Aufgabe eines jeden, der der heutigen Zeit gerecht werden will.“ (Meißnerformel 1913, überarbeitete Meißnerformel, 1988, vom Wandervogel e.V. übernommen 2009) 

2e4273d1-4ee1-412e-b6a0-2f164e782ca0.jpg Rabenhof

LÜTTENMARKER WANDERVOGEL  Wandervogelwochen, Elbraben und Tanzkreis Rabentänzer

Die Wandervögel haben lockere Miteinander-Verbindungen wie: die Elbraben = Musikantengilde, die Rabentänzer = Tanzgilde, die Feuersänger = Vortagsgilde und die Fahrenden =Wander- und Fahrtengilde. Regional gibt es bisher den Mecklenbnurger Wandervogel und den Berliner Wandervogel sowie die Zunft der Duften Kunden und Nachtdurchsänger.

Wir sind ein generationsübergreifender Lebens- und Familienbund, dessen Mitglieder sich in der Gemeinschaft gegenseitig tragen. wir sind Fördermitglieder im wandervogel e.v. und gehören zum Lüttenmarker Wandervogel.

Was verbindet uns? Gemeinsames Musizieren, Singen, Tanzen und Feiern, Mitmach - und Festkultur, Wochenendfest sind jahreszeitlich orientiert, kreativ gestaltend, Toleranz und Offenheit - länderübergreifend, In der Gemeinschaft wird die Individualität gefördert und gefordert. Erleben, Fühlen und Achten der Natur. GemeinsameWanderungen mit Naturerlebnissen

Wir sind gegen Menschenverachtung und für freie Meinungsbildung und fördern unsere Gesprächskultur, sind dabei ein Vorbild für die Kinder und bindes sie gleichzeitig mit ein. Der Grundgedanke des Wandervogels ist Ausgangspunkt unserer heutigen traditionellen und zukunftsweisenden Inhalte. 

Interkulturelle_Woche_30_Kopie.jpgMITMENSCHLICHKEIT & DISTANZIERUNG von  Rassismus, Missbrauch, Kriegstreiberei, Waffenschieberei

WANDERVOGELBUND UND WANDERVOGEL E.V. MIT ALLEN GRUPPEN UND EINZELNEN DISTANZIEREN SICH VON RECHTSEXTREMEN MENSCHEN UND GRUPPIERUNGEN. Wir stehen für Menschenwürde und Mitmenschlichkeit, sehen nicht weg bei Rassismus und Missbrauch, bei Kriegstreibereien und Waffenschiebereien in der Welt und suchen das Gespräch für unsere Werte.

Wir haben 2019 im Inneren Kreis und in großer Runde beschlossen, dass Missbräucher bei uns, bei den Treffen und Fahrten unseres Bundes nichts zu suchen haben und ausgeschlossen werden. Die Bücher von Almut Heimbach werden von uns als große Tat positiv gesehen. Allerdings sind dort Ungenauigkeiten und Verleumdungen abgedruckt, die auch am Rande unseren Bund betrafen gestrichen werden müssen. Dennoch hat das Buch bewirkt, dass dieses unwürdige Thema, das jahrelang hinter vorgehaltener Hand in Bünden herumgeisterte, durch Offenlegungen nun aufgeklärt ist und jetzt zu klarer Beobachtung führt.

Gemeinsames Denken, Tun und Handeln im Wandervogelbund.

1. Wie? Der Bund vermittelt den Wandervögeln gemeinschaftliches Streben und seinen Sinn, insbesondere für Natur, Wanderungen, Feste und Fahrten. Bei ihren Treffen und Fahrten üben Wandervögel sich in verantwortungsbewusstem Handeln. 

2. Wer kann mitwirken? Jeder Mensch kann mitwirken, wenn er für Mitmenschlichkeit eintritt und extremes Handeln meidet.

3. Was kostet das? Jeder schätzt seinen Beitrag selbst ein. Der Monatsmindestbeitrag ist € 1 per Dauerüberweisung. Der übliche Beitrag ist € 5 monatlich.

4. Wandervogel-Rechte & -Pflichten: Wandervögel stehen zur Wandervogel-Formel und zur modifizierten Meißner-Formel. Bei den Bundestreffen findet hat beim Forum jeder Wandervogel ab 14 Jahren eine Stimme, der mit seinem Monatsbeitrag nicht im Rückstand ist.

5. Wandern & Fahrten: Jeder Wandervogel ist in der Öffentlichkeit für das Ansehen des Bundes verantwortlich.

6. Natur: Die Natur zu pflegen und zu schützen ist Anliegen jeden Wandervogels.

7. Aufbau + Leiten: Der Bund wird durch den "Inneren Kreis" geleitet. Wer sich mit einer Aufgasbe bewährt hat, kann sich für den Inneren Kreis bewähren. Es geht besonders darum, den Bund zu weiter aufzubauen, stärken, Landes- und Ortsgruppen mit Wandervogelmilieu zu bilden. Interessierte Wandervögel melden sich.

8. e.V.: Der wandervogel e.v. ist Trägerverein für Wohl und Verwaltung des Wandervobgelbundes.

9. Bundestreffen: Sie finden viermal im Jahr statt. Bei der Wandervogelernte werden die Termine fürs kommende Jahr geplant und besprochen.

10. Gruppen+ Gliederung:

7. 

www.spurbuch.de

www.spurbuch.de