UNSERE BUNDESTREFFEN Rahmen der gute Atmosphäre

Geschrieben von hedo holland am .

WANDERVOGELMAIEN - RAHMENPLAN - ENTWURF

Wandervogelmaien 2021 Programmentwurf - Fahrplan im Rahmen
Montag 31.5. Ankunft, Spaziergang, Abstimmung
Dienstag  Besprechung, Vorbereitung, Gespräche Kennenlernen Zusammenarbeit
Mittwoch Besprechung, Vorbereitung, Gespräche Kennenlernen Zusammenarbeit
Donnerstag Besprechung, Vorbereitung, Gespräche Kennenlernen Zusammenarbeit Tanzen mit Huub
Freitag Restvorbereitung, Gespräche, Ankunft, Einweisung, Festtafel, Festabend Jurtenabend, Tschaizeremonie
Sonnabend Bundesrat, Russlandgefahrtengespräch, Tanzen, Workshops, Festtafelvorbereitung, Festtafel, , Festabend,Jurtennacht
Sonntag 6.6. Klarschiff, Brunch, Schlussrunde, Singen 
Angefragt und teils zugesagt Referenten: huub,  bob, hedo, michael, monija, jochen.
Wirsprechen uns ab wegen der Finnland-Russlandfahrt.

wandervogel e.v.

Wir treffen uns zu unseren BUNDESWOCHEN auf dem Rabenhof, um das Eingemachte unseres Vorwärtsschreitens zu besprechen, zu singen und das folgende Wochenendfest vorzubereiten. Berufstätige und Schüler können nicht die ganze Woche dabei sein. Sie kommen am Freitag so früh wie möglich und fahren am Sonntag erst nachmachmittags, um möglichst viel mitzunehmen von Freundschaft, guter Atsmosphäre, Miteinander, von Verbindlichkeit in unserem Bund.  Bei unseren Treffen werden auch die WANDERVOGELFORMEL und die MODIFIZIERTE MEISSNERFORMEL vorgetragen. 

Viel wird aus unserem Bundesliederheft "GREIFENLIEDER" gesungen, besonders unsere 15 Bundeslieder, die es extra in unserem KLEINEN ZUPF mit Bundesliedern gibt. Es werden die Greifen verliehen. Und wer ein Fahrtentuch haben möchte, sage das vorher. 

Ein frühzeitiges Senden des MITMACHBOGENS mit Anmeldung garantiert für Bundesmitglieder einen Platz, da wir leider meist die Teilnehmerzahl begrenzen müssen.

Vorarbeitungen und viele Entscheidungen trifft der INNERE KREIS. Am Sonnabendmorgen bei der Einstimmung stellen REFERENTEN sich vor und wir entscheiden über den Festtag mit Workshops, Festtafel und Festabend.

Vor der Festtafel singen wir ein Jahreszeitenlied und schreiten das Miteinander-Lied "o lio lio la". Der Festabend endet mit einem Walzer und dem alten Wandervogelied Wir wollen zu Land ausfahren. Bei den Tschainächten freitags gibt es um ElfUhrElf die Tschaizeremonie. Und zum Schluss der Treffen einen Schlusskreis. 

Ende Mai um den 31. 5. ist der WANDERVOGELTAG, an dem wir der Gründung des Wandervogels und unseres Bundes 1913 gedenken. Damals wurde der Wandervogel ein Riesenbund, weil er der Zeit entsprach und die Bedürfnisse und Sehnsüchte der Jugend nach Freiheit und Frieden, nach Echtheit, Naturerlebnis und eigener Kreativität und Stilentwicklung entsprach. Weg von Drogen, hin zur Gesundheit, zur Freude, zu Selbstbestimmung, zur Kultur. Vieles wurde deshalb aus von Volksbräuchen übernommen und für den Wandervogel ausgebaut. Davon zehren wir heute in unserem Bund, den wir fürs Heute und Morgen fit machen, die Sehrsüchte und Bedürfnisse der Menschen nach NaturKultur mitnehmen. Daran arbeiten wir weiter, den Bund für das Leben zu justieren und immer bekannter zu machen. Der WANDERVOGELTAG ist auch dafür da, die Großfahrten des Sommers in die Welt zu besprechen. Und auch die Fahrten anderer Jahreszeiten

WANDERVOGELMAIEN ist unser Frühlingsfest. Da wird der Mai geholt. der Maikranz gewunden, manchmal auch der Maibaum neu aufgestellt. Wir feiern das neue Jahr, das Grün, die Blumen, machen die Blumenwanderung, singen und tanzen Frühlings- und Maienlieder und -Tänze. Unsere besonderen Frühlingslieder sind: Nun will der Lenz uns grüßen" und "Mädel, lass zum Tanz Dich führren" (Maienversion)

Im Sommer dann sind GROßFAHRTEN, bei denen wir neue Landschaften erkunden, uns Ziele setzen, schreiben, zeichnen, fotografieren, filmen, neue Lieder mitbringen. Jeder auf seine Art. Nur am Strand mit Neckermann Urlaubskonsum allein genügt kaum einem von uns.

WANDERVOGELERNTE Ende August oder Anfang September ist unser GROßFAHRTENTREFFEN, bei dem wir berichten, musizieren, zeigen, was wir erkundet haben, wie wir durch neue Erfahrungen weiter gekommen sind, auch im Protest gegen Spießertum, Unfreiheiten, Egoismus, Fehlentwicklungen im Land und in der Welt, gegen schlechte Nahrung, gegen Landwirtschaftsindustrie, Beton, Kriege und Zerstörung.  

Fahrtentrophäen werden mitgebracht, neue Lieder. Und die ERNTEFESTTAFEL ist der Mittelpunkt des Treffens. Dazu noch die ZAUBERTSCHAINACHT am Freitag und hedos GEBURTSTAG, und aller, die ihren Geburtstag mit uns gern gemeinsam feiern wollen, weiß doch niemand, ob es der letzte ist.  Unser Erntelied "Kommt der Wind mit Wolkenschiffen" wird öfter gesungen.

Bei der WANDERVOGELERNTE feiern wir auch die WIEDERGRÜNDUNG unseres Bundes AM 1. 11. 1998 in Lüttenmark zu siebt aus dem Kreis der ELBRABEN.

Die WINTERWOCHE ist Auftakt zur WALDWEIHNACHT. Das Treffen ist das innigste. Die LATERNENWANDERUNG in den Wald und die kleine Feier um den Tannenbaum bei Kälte, Regen, Schnee und Dunkelheit unter freiem Himmel und den Sternen, das WEIHNACHTSLIEDERSINGEN und die große Festtafel sind 

Das neue JAHRESPROGRAMM wird verkündet und mehrere melden sich schon für die Treffen an.  Unsere Hauptwinterlieder sind: "Weißer Winter, und wir wandern" und 

Darüber hinaus gibt es Gesprächstreffen, Wanderungen und Fahrteneinladungen. 

Jeder Wandervogel ist aufgerufen, in seiner Region einen WANDERVOGELKREIS zu gründen und mit Freunden auszubauen.