WANDERVOGEL 126. AUSGABE 5/2022 zweimonatlich 
2022-07_Viele_Icons_2.jpg -Bienenhotel_3.5.18_Kopie_2.jpg INSEKTENHOTEL
WANDERVOGEL BÜNDNIS FÜR FRIEDEN, VÖLKER, NATURKULTUR, FREIHEIT, MITMENSCHLICHKEIT wiedergegründet 1998.  Mit diesen fünf Begriffen und mit kritischen Gedanken gestalten wir unsere Lebenswirklichkeit nicht selten mit ironischer Romantik, freiheitliches Denken, oft auch Mitmenschlichkeit.Unter Frieden verstehen wir auch sozialen Frieden. Wir sind in einer ständig gemeinsamen Lernbewegung, die uns laufend besser machen kann. Dazu wünschen wir Mitwirken und kollektive Kreativität einer wachsenden Zahl von Mitwirkenden aus Bünden und aus der Gesellschaft, damit von unseren Lesern. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nachrichten, Kommentare, Impulse zu Bund + Gesellschaft aus WV-Logbuch - Wochen davor s. ARTIKEL.
TITELSEITE: 1. AKTUELLE MELDUNGEN - 2. TERMINE - 3. WANDERVOGELSHOP - 4. WANDERVOGELARCHIV - 5. LIEDER

WV_2MONATSZEITUNG.jpeg

Wir sind von der "wochenzeitung" wieder zur 2Monatszeitung übergegangen WIE SEIT 22 JAHREN und ergänzen auf der Titelseite die Meldungen laufend digital.

 "wandervogel Nr. 126" - Ausgabe 5 /22  1.9.-31.10.22 
 Ältere Titelseiten wie diese = ARTIKEL 

26. TEESTUBENGERÄCHE: Wenn Du über das Wohlfühlen im Wandervogel etwas erfahren möchtest, schau nach unter TEESTUBENGESPRÄCHE / FEUER oder FESTKULTUR 

25. KURDENSYMPATHIE: Für mich sind mit Iran und Irak und Türkei die Kurdenfrage verbunden. Seit vielen Jahren habe ich große Sympathien für dieses vertriebene und zerschundene, zersplitterte Volk. Gern würde ich meine Sympathie auch mehr leben, vielleicht sogar irgendwie unterstützen. Gern hätte ich auch einige Kurdenlieder und Kurdentänze. Gern würde ich meine Sympathie auch kritisch hinterfragen. Es gibt sicherlich auch hier Ecken, denen ich nicht zustimme, auch wenn sie aus Kurdensicht berechtigt scheinen. Sema ist alvitische oder Elewi-Kurdin und hat Hagen bei uns kennen gelernt. Sie haben geheiratet und zwei Kinder, sind zur Zeit selten bei den Bundestreffen. Ich bin noch nicht genug informiert mit meiner kritisch-romantischen Sympathie. Das Alevitentum ist mit seiner Grundidee dem Wandervogel sehr nahe mit Streben nach Vollkommenheit, Nächstenliebe, Bescheidenheit. Es lohnt sich deshalb für Wandervögel auch, das Alevitische mit Koran-Hintergrund zu studieren? Gibt es dazu nähere Erläuterungen, ein Brevier? hedo

24. GOLDGREIF & BÜNDNIS: Oft kommt die Frage, weshalb nicht Silbergreif, das ist doch Tradition? Als unser Bündnis 1998 gegründet wurde, war der WV DB noch recht aktiv, der wohl allgemein die Farben weiß-blau oder silber-blau auf Emblem und Wimpeln trug. Das die Ur-Wandervogel-Farben grün-rot-gold waren, gestalteten wir unseren Greifen auf Emblemen, Wimpeln, Fahne, Aufkleber und Arm-Aufnäher in Wandervogel-Farben und nannten ihn Goldgreif. Haribo hat sogar einen handgestickten Rucksackwimpel in grün-rot-gold. Als einige von uns auf Uwe Imgarts Anregung die rotbraune, bretonische Seglerjacke zum weißen Hemd wählten gab es bei einigen von uns eine Kluft, obwohl wir fast immer noch ein Erwachsenenbund sind mit dem Ziel, dass bald eine für den Bund dynamische Jugendgruppe bei uns entsteht oder zu uns kommt. Jetzt sind wir dabei, Ansprechpartner und aufbauende Sprecher für Bundesländer zu gewinnen. Bei einigen von uns ist das Feuer da, unseren Bund zu stärken. Das Engagement hat besonders zwei Gründe: Der Wandervogelimpuls für Freiheit, Frieden, Völker, Mitmenschlichkeit, NaturKultur, Lebensfreude und Lebensgestalten den meisten von uns besonders wichtig und viel zu rar in unserer Gesellschaft. Dazu kommt, dass vielen von uns das Bündnis durch Freundschaft, Vertrauen, Anregung, Impulsen, Ritualen, Treffen, Fahrten und Festen am Feuer mit Liedern so wichtig ist, dass es die Familie ergänzt oder ersetzt, wenn sie nicht mehr oder kaum noch da ist. Deshalb fördern wir gemeinsam auch Singe- und Musizier-Runden an Orten von aktiven Wandervögeln. Dies alles führt dazu, dass mehrere, wie ich auch, unseren Goldgreifen täglich an Hemd oder Jacke trage. Deshalb habe ich mir fünf Greifen geleistet und lasse sie an den Hemden, weil sie waschfest sind, sogar für die Waschmaschine. Und jeden Morgen, wenn ich das Hemd anziehe, denke ich gleich an unser Bündnis und habe mir vorgenommen, einen guten Tagesgedanken mit dem Wandervogel zu verbinden. Da ich auch Vorsitzender des NABU für den Landkreis bin, kommen auch an vielen Tagen Anregungen zu unseren Bündnisgenossen, den fliegenden Wandervögeln durch Mitglieder auf mich zu. Insofern bin ich Wandervögeln in mehrerer Hinsicht täglich verbunden. hedo.           

Hast Du auch etwas hierzu zu sagen, das Dir wichtig ist und für die Freunde, die anderen wichtig sein könnte?

23.  DEMOKRATIE: Ja, Alexander, wir sind einer Meinung sowohl mit Adorno wie mit der Einschätzung der Globalpolitik. Massenmedien und viele andere sind daran interessiert, dass die Mehrheiten beim schwarz-weiß-Denken der Bequemlichkeit bleiben. Dann sind sie weiterhin leichter steuerbar. So kann man in wenigen Wochen ein friedliches Denken im Land zu Kriegsbejahern manipulieren schwarz-weiß ohne die notwendigen und menschlichen Maßstäbe. Da nur eine 4-Jahres-Kreuzchen-Demokratie haben und nicht die Selbstverständlichkeit zu Engagement, ständigem Neujustieren, Bedenken und kritischem Betrachten der sich wandelnden ständigen Herausforderungen, lässt sich leicht zerreden, verunsichern, mit ständigem Wiederholen eintrichtern und manipulieren. Die arbeitenden Menschen sind oft so ausgepowert, dass sie weder Kraft noch Zeit haben, sich neu einzustellen. Und wer Rentner ist, und sein Leben lang nur im Wohlstand mit geschwommen ist, wird dann selten noch aktiv politisch. Das heißt im Endeffekt: Demokraten sind stets in der Minderheit. Und das, was weltkapitalistisch als Demokratien bezeichnet wird, ist nur in einigen Ländern etwas mehr Wohlstand, Rede-, Kauf- und Reisefreiheit und nicht viel mehr. So ist das halt. Und ich mit meinem eigenen Egoismus lebe dann noch lieber im sozial verbrämten Kapitalismus, in dem mir vieles nicht passt, als in einen totalitären Staat, in dem ich nur Manipulationsmasse oder gewaltausübend bin. hedo                                                         

22. Meine Empfehlung ist eigentlich die Adornos:
"Permanente Ideologiekritik!"
Kühlen Kopf bewahren.
Seinen Verstand gebrauchen.
Der Vernunft folgen.
Fake und Verschwörung hat es schon immer gegeben, aber solange man in der Lage ist, sie als solche zu erkennen, sind sie doch kein Problem. Deswegen hat der Mensch zwei Ohren.
Probleme haben nur die Leute, die erwarten, daß ihnen ein Weltbild serviert wird, in dem alle Menschen entweder schwarze oder weiße Hüte aufhaben. Ein solches Weltbild kann nur eine Ideologie, nie aber die Wirklichkeit abbilden.
So haben beispielsweise in der Ukraine die Russen das Recht auf ihrer Seite, die Amerikaner sind im Unrecht. Im Iran dagegen sind die Russen im Unrecht und die Amerikaner im Recht. Und in beiden Fällen gilt das auch nur im Grundsätzlichen, Allgemeinen. Im Konkreten werden in jedem Krieg von allen Seiten Kriegsverbrechen begangen. Letztendlich gibt es nur eine Wahrheit über den Krieg: Es sterben Menschen. Alexander

21. FERNSEHEN & MEDIEN: Sonst war immer der Frühschoppen, sonntags nach 12, meine Lieblingssendung im 1. Fernsehen, fast Pflichthörsendung. Manchmal Phönix dazu, was sich jetzt auf Natursendungen beschränkt. Das geht alles nicht mehr. Entweder total einseitig, oder doch nur laufend pro & kontra ohne richtige Aussage und wäre es auch nur eine gegenteilige von mir. Bleiben nur im 2. die Rosenheimcops, nachdem sich Kunst&Krempel irgendwie immer wieder wiederholt und auch nicht gerade ein wichtiges Thema ist. Irgendwie gruselig, wie unsere ganze Gesellschaft. Ein weitgehend diffuser, aufgeschreckter Bienenschwarm, der durch Giftinfiltration seinen Geruchssinn verloren hat. Geht es Dir ähnlich? Was machen wir dagegen? Hast du Empfehlungen? Ab und zu bekomme ich von einem von uns einen Link zugesandt, der recht gut aufschlüsselt, wer die Drahtzieher sind, die uns in den Öffentlichen vorenthalten werden. Die sind zwar einigermaßen glaubwürdig, aber meist so extrem kontrovers, dass ich mich nicht traue, sie hier zu bringen oder zu verlinken. Was meinst Du dazu? Wenn ich sie wenigstens mit einem Kommentar vom Zusender bekommen könnte? Soweit es nicht Fake oder Verschwörung ist, sondern eindeutig klar oder so gut wie klar und von Dir unterschrieben, würde ich so etwas gern bringen, vielleicht auch kommentieren und zur Diskussion stellen. Was meinst du? hedo

20. FRIEDENSLIEDER: Als ich 1945 aus der SS-Schule floh und mir als 12jähriger schwor, nie einen Schießprügel in die Hand zu nehmen, wusste ich noch nicht, dass meine Eltern das mit der SS-Schule arrangiert hatten, um mir das Leben zu retten, weil wir keinen Arier-Pass hatten, aber in den Familien vor über 100 Jahren zum Evangelischen konvertiert waren. Über all das gab es in unserer Familie ein Schweigegelöbnis, und ich erfuhr nie konkretes, bis meine Tochter Nadja und ich im heutigen Pollen in Bromberg nachforschten.

Für mich war der Krieg entscheidend. Wir waren in Hamburg ausgebombt, meine Großeltern in Barmbek im Keller verbrannt, mein Vater gebrochen, meine Mutter hilflose Güte, und ich bin seither radikal für Frieden, Völker und Mitmenschlichkeit und habe die Grünen mit gegründet und trat aus der SPD aus.

Das alles führte dazu, dass ich schon in den 50er Jahren mein erstes Friedensliederheft herausgab: "hedos lieder vom zerlumpten friedensspatzen", damals, als ich noch bei den Fahrenden Gesellen war, aber schon grün fühlte und dachte.

Nun sind in den Jahren immer mehr Lieder dazu gekommen, nachdem es mit Indianerunrecht in den USA, Vietnam und Russland anfing. Dann kamen Lieder zum Klima wie "Die Welt ist in Not",, das Lied zur deutschen Einheit, "Meinst du die Deutschen wollen Krieg?" Lieder von Zuwanderung und Vertreibung, von Kinderarmut, von Hoffnung, der blauen Blume mit ironischer Romantik.

Denen, die mir zum Geburtstag geschrieben haben oder anriefen, schicke ich das Heft gern per Post zu. Ruf an oder maile.

Danke und herzlichen Gruß! hedo                         0152 2198 3817

19. WEGWEISER DES WANDERVOGELS: Uns‘re Bundeslieder haben einen besonderen Wert. Sie sagen aus, was unser Bund ist, was er fühlt, denkt und will, wir miteinander, auch wenn jeder seinen Weg geht und sein eigenes Denken hat, gibt es doch das, was uns verbindet, bündigt, uns unser Bündnis schließen lässt, auch zu vielen Menschen, die vom Wandervogel noch nie gehört oder gesehen haben.

Es sind oft kleine Winkzeichen in den Liedern, teils sind es uns geläufige Wörter, teils Texte, die von unseren Festen, unserer Festgestaltung erzählen, teils Zeremonien, die bei uns zu gutem Brauch geworden sind.

Feuer und Kreis, Klampfe und Lied, Frieden und Fahrt, Unterwegssein und Wandern,  Festtafel und Tschai, Jurte und Steinkreis, NaturKultur mit Instrumenten, Sonne, Wolken, Steinen und Wind. Und immer wieder miteinander, gemeinsam und Bund mit unseren Farben grün-rot-gold. 

In unserer vereinzelnden, egoistischen Gesellschaft wird eine solche Nähe mit gemeinsamem Tun und Mitmachkultur zu Wegweiser und Auftank-Quelle, die heute bei uns selten ist, und für die es sich weit zu fahren lohnt.

Wir Folkies wissen, haben erfahren, leben es und bleiben dabei: Singen, Musizieren und Tanzen bringen nicht nur dauerhafte Lebensfreude, sondern werden zu einem Herzensanliegen, das uns gesunden lässt in dieser angekränkelten Gesellschaft und ein Wegweiser ist zum persönlichen und oft auch zum gemeinsamen Glück.

Die 7 Lebensfreuden des Menschen, der Wandervögel sind nun mal Singen, Musizieren, Tanzen, Essen & Trinken, Lieben, Kommunizieren, Leben & Bewegen in Natur und Kultur. Und wer das weiß und leben kann, den kann nicht so leicht etwas umwerfen, der kann und sollte die Lebensfreude weitergeben.

Wer Zeit hat, Lust hat, und die/der gern weitergibt, hat die Chance, die schönsten Erlebnisse, Termine, Gedanken, Fotos, Freude an schönen CDs und Büchern weiterzugeben im Wandervogel und im Folkmagazin - zur Freude, zum Kennenlernen, zum Anregen, zum auf den Pfad der Folkies bringen für viele. Und vielleicht ist das was für Dich? Gehörst Du zu denen, die gern etwas weitergeben? Was Schulen, Fernsehen, sonstige Medien heute viel zu wenig bringen? Es ist nicht schwer hier mitzumachen. Ruf' mich an. Ich bin oft zu erreichen unter 0152 2198 3817. Wenn ich nicht gerade zu erreichen bin, und Du auf den Anrufbeantworter sprichst, rufe ich zurück und wir können darüber sprechen, wie leicht es ist, in die Szene des Mitmachens und Anregens zu kommen. hedo

Die wegweisenden Bundeslieder sind nur für Wandervögel bestimmt, da wir nicht alle Rechte haben. Besonders Hannes Wader danken wir. Dir wünschen wir Freude beim Singen und Freude am Wandervogel. www.wandervogel.info  Wandervögel können das Heft mit 44 Seiten und 42 Liedern mit Noten gratis anfordern.

18. UKRAINE: Viele Russen sagen, es sei ein Krieg der USA und Westeuropas gegen Russland, den die Ukraine als Stellvertreter mit westlichen Waffen führt. Die Ukrainer haben etwas zurückerobert. Die kapitalistischen Medien hetzen deshalb ermutigt noch mehr gegen Herrn Scholz, er sei zu zurückhaltend mit Waffenlieferungen. Dabei ist Herr Scholz vorsorgend und vorsichtig mit Alleingängen Deutschlands, nachdem Deutschland Russland schon einmal vergeblich überfallen hat, und weil Europas Bundesstaaten nicht mitziehen. Europa sollte vorsichtig sein, da hat er recht.

17. SANKTIONEN: Wir sehen immer mehr, dass Sanktionen gegenüber Russland, nicht gegen Russland wirken, sondern eher gegen die Bürger Europas mit Gasmangel, Preisen, Lieferschwierigkeiten, Inflation. Politwissenschaftler gehen davon aus, dass die Sanktionen 10 Jahre und länger dauern könnten. Russland hat zuerst dafür dafür gesorgt, die eigene Lebensmittelversorgung zu organisieren und vom Import unabhängig zu machen. Langfristig wird es sein, dass Russland eine Industrie auf vielen Gebieten für seine riesigen Rohstoffen ausbaut und so aus sich selbst heraus erstarkt. Dann zieht die bisher traditionelle weltweite Druckpolitik der reichen, mächtig-bewaffneten Weststaaten nicht mehr. Handeln kann Russland auch mit anderen Ländern.  Insofern wird selbst ein Waffenstillstand in der Ukraine den Aufbau in Russland nicht verhindern. China und andere Länder können Russland technisch, wissenschaftlich unterstützen. Die Seidenstraße und neuer Trassenbau kommen Russland zugute. Deshalb liegt es nahe, dass westliche Kräfte es über kurz oder lang vorziehen werden, Russland jetzt durch Krieg zu schwächen, dass es seine Weltmachtwunschziele aufgibt und kooperiert. Hardliner wie Herr Putin und sein enger Zirkel müssen um ihr Leben bangen. 

16. LIED DES WIDERSTANDS:  Der Wandervogel wurde mehrmals verboten, diskriminiert und in die Enge getrieben. Dazu gibt es das neue Lied, das davon erzählt. Es wird in das BUNDESLIEDERHEFT des Wandervogels aufgenommen, das für € 5 bestellbar ist. 

15. FRIEDENSSPATZ:  Das Lieder- und Gedicht-Heft mit 48 Seiten (Noten, Texte, Klampfengriffe) ist heute 14.9.22 in 3. Auflage mit neue, zusätzlichen Liedern und Texten erschienen. Der FRIEDENSSPATZ kann für € 5 incl. Versand bestellt werden.

14. KRIEG & FRIEDEN:  Wir behaupten, wir seien im Frieden, sind aber in Wirklichkeit in einer neuen Art von Krieg. Nicht nur virtuell, sondern allgemein, dadurch, dass wir die Ukraine risikoreich unterstützen, und die Unterstützung immer weiter forcieren. Die USA sogar geben der Ukraine Unterstützung durch genaue zielfindende logistische Strategieanweisungen durch Satellitenfilme. Durch die neuen Panzerfäuste & Raketendrohnen , die Panzer und Kanonen auf über 1 km treffsicher selbst finden, werden die Russen im konventionellen Teil ihrer Armeen stark geschwächt. Panzer werden zu lebenden Särgen und Soldaten werden geschmort. Der Krieg ist gruselig, besonders für die noch in Kolonnen kämpfenden oft asiatischen Russen. Die Ukrainer haben Einzelkampf in Kleingruppen lange trainiert und sind deshalb nicht so leicht zu blockieren. Durch immer mehr moderne Funk-, Ziel- und Nachtsichtgeräte sind sie außerdem im Vorteil. Durch diese neue Art von Stellvertreterkrieg, in dem sich die Ukrainer für den reichen Westen opfern, sind wir im Hintergrundkrieg, der immer aggressiver und unvorsichtiger geführt wird, dass Risiken und Konflikte immer größer und unberechenbarer werden, auch das erhöhte Risiko, dass in Russland jemand durchdreht.

13. PREISE & FINANZEN: Der Wunsch war, Voraussetzungen fürs Mitmachen "kurz und bündisch" darzustellen. EINLADUNGEN & BERICHTE

12. TERMINE & WALDWEIHNACHT: Die Termine legten wir gemeinsam fest. Näheres unter EINLADUNGEN & BERICHTE 

11.BERICHT WANDERVOGELERNTE:  Der Bericht 2022 steht unter ARTIKEL/HERBST. 

10. Ein wichtiger Brief: Wenn Du Hoffnung und Glück finden möchtest, hier gute Gedanken ohne Ideologien und Verschwörung für Dich. ARTIKEL /  Brief der Hoffnung

9. Singst & musizierst Du gern? Nächstes Wochenende vom (1.) 2.-4. DEZEMBER 2022 Liedernacht und Waldweihnacht. Rabenhof Greven-Lüttenmark, 1/2 Stunde = 50 km östlich Hamburgs.

Musikanten und Erstbesucher können gratis teilnehmen. Hast Du Lust? Fr. Ankunft gegen 17h, - Rabenhof, 19258 Greven-Lüttenmark, Leisterförder Str. 23, 0152 2198 3817. ( 8 km BHF Schwanheide, 12 km Bhf Boizenburg-Bahnhof, Autobahnabfahrten Guwos oder Zarrentin. (BAB Hamburg-Berlin) 

8. bündisch.de: Die 23. Ausgabe von "bündisch" ist erschienen. Schon auf der Titelseite unter "JURTENFEUER" sind 9 Lieder in Noten mit Klampfengriffen, die sich gut in Gruppen und Liederkreisen singen lassen. 

7. MUSIKINTERESSIERTE: AUF FOLKMAGAZIN.DE SIND NEUE CD-REZENSIONEN AUS IRLAND, FINNLAND ETC. Darunter 2 großartige CDs.

6. FRÜHSTÜCKSGESPRÄCHE AUF DEM RABENHOF: Wer politisch interessiert ist (neben Natur, Kultur, Fahrten und Gemeinschaft), der sieht in unserem WANDERVOGELNETZ, wie wir hinterfragen, möglichst ohne Schuldzuweisungen. Wir denken darüber nach, wie die Machtstrukturen und Machtbestrebungen, Machterweiterungsabsichten aussehen. Da helfen uns unsere Massenmedien nicht weiter. Unsere kleine Republik ist dazu verdonnert (ca. seit Anfang dieses Jahres), sich zumindest westlich (kapitalistisch) in die Weltpolitik einzureihen und sich besonders für Europa einzusetzen. Hier im Osten unserer Republik ist Moskau, sind die russischen Menschen vielen bekannter, vertrauter. Und Putin wird von vieles mehr als der Wolf gesehen, der bedrängt wird und zurück beißt, also eher, als der Verteidiger. Selbst der Chefredakteur der regionalen Presse (Schweriner Nachrichten) schwingt keine Holzhammer-Argumente, sondern argumentiert vorsichtig, auch über die Benachteiligung im Osten, die gebrochenen Lebensläufe, die geringen Renten, die weiten Arbeitswege. Selbst bei uns im Land gibt es noch viele Lebenslügen, Ungerechtigkeiten und Überheblichkeiten. Wenn Wandervögel drüber nachdenken, liegt die Sympathie bei den Benachteiligten und keinesfalls bei Arroganten, Überheblichen.  

5. BÜNDE & KONFLIKTTHEMEN: Die meisten Bünde (Wir auch) haben sich nach jahrzehntelangem Zögern den Themen, die das Bündische selbst betreffen, endlich gestellt: Frieden, Nazis, Missbrauch, Rassismus, Koedukation, Homosexualität, Wehrdienst, Atomkraft. Teils gibt es dazu auch Veröffentlichungen, zumindest Bekenntnisse zur Mitmenschlichkeit. Zu aktuellen brennenden Themen wie Krieg, Kapitalismus und Globalisierung fehlen Äußerungen meist. In Weimarer Zeiten wurde eine weltfremde Politik mit einem anzustrebenden "Jugendreich" bezeichnet, das Politik ausschließt. Reste davon sind noch da, wenn gesagt wird: Wir kümmern uns nicht um Politik, nehmen Zuschüsse vom Staat und nehmen Konflikte mit Ja und Amen hin. Das ist nichts für unsere Kinder und Jugendlichen. Dass das bei Lebensbünden und beim Wandervogel nicht geht, der für Frieden, Völker und Mitmenschlichkeit ist, ist verständlich und klar. Dass wir in unserem kleinen Bund damit auch untereinander ein gutes Einvernehmen gefunden haben, ist für viele von uns eine Freude und führt zu guten Gesprächen. In unserem offenen WANDERVOGELNETZ auf TELEGRAM ist gerade eine interessante Darstellung über KONFLIKTE (Putin, Weltkapitalismus, Lösungsbeispiele) erschienen. Politische Artikel bei uns sollen künftig mit Namenskürzel gekennzeichnet sein. h

4. Politik-Satire: SCHWARZ-WEIß-ROT trugen gerade: Putin, Minister Backhaus (MV), Phönix-Reporter, jetzt auch Bundeskanzler Scholz und minister Habeck, der chinesische und der weißrussische Präsident, Ölindustrievertreter in Deutschland tragen sogar schwarz-weiß-rote Schlipse.

 (swr=Jackett, Hemd, Schlips). Wir kritisieren auch dunkelblau-weiß-rot. Schwarz-Weiß-Rot,  viele Militärs. Ist heute nicht nur reaktionär, konservativ und national, sondern eine überholte, falsche, rückwärts gewandte  Zeichensetzung, die Krieg und Wirtschaftskrieg bejaht.

Schwarz-Weiß-Rot war die deutsche Reichsflaggeschwarz-weiß-rot_-_Richsflagge.png Ist es wirklich nötig schwarz-weiß-rot zu tragen? Wäre es nicht gut, auch hier Sensibilität zu wahren? Ist das für Dich übertrieben? Oder begrüßt Du auch: Kein schwarz-weiß-rot?

Offensichtlich wollen deutsche Politik- und Wirtschaftssprecher damit zeigen, sie sprechen besonders für Deutschland. Die andere, rückwärtsgewandte völkisch-nationalistische/Naziseite übersehen sie damit, denn die ist ja besonders sensibel in Deutschland maßgebend und abzulehnen. Deshalb ist lehne ich das schwarz-weiß-rot für Deutschland und die Welt als nationalistisch ab. h

3. POSITIVE PROBLEMLÖSUNGEN?: "Inkompetenz, wohin man sieht"Das sagen selbst die letzten Optimisten. Nicht nur, dass die Probleme wachsen. Kein Wunder. Der auf rasantes Wachstum aufgebaute neoliberale Raubtierkapitalismus stößt an vielen Ecken an seine Grenzen. Dadurch wächst die Zahl der Probleme derart rasant, dass parlamentarische Diskussionspolitik-Länder zeitlich immer mehr in die Bredouille kommen. Und dass auf allen möglichen Gebieten. Dem Bürger wird gesagt: Alle 5 Jahre Kreuzchen genügt, und Du bist Demokrat. Und das Kaschieren des Raubtierkapitalismus mit ökosozialer Marktwirtschaft gelingt auch nicht mehr. Hier ein Streicheln, dort ein Fauchen genügt politisch vielleicht noch 2, 3 Jahre, bevor das Brodeln in der Bevölkerung zum Vulkan wird. Wer die Demokratie retten will, kann  das nicht mehr nur ökosozial. h

Es gehören dazu: 1. Demokratieeinforderung, 2. Kapitalismus Bremsung, 3. Problembündelung 4. Und wohl am eiligsten eine grundsätzliche Behördenreform.

Großenteils ist die erwähnte Inkompetenz durch Behördenträgheit und -Wirrwarr und -Kompliziertheit entstanden. Unterbezahlung, Unterbesetzung, mangelnde Berufschancen bremsen außerdem einerseits. Resignation, mangelndes Engagement und Kompetenzen andererseits bremsen fast alle Behörden aus. Ein vernünftiges behördliches Leistungssystem auch mit üblichen Degradierungen und Entlassungen mit Wirtschaftlichkeit und Kunden-Zugewandtheit müssen vorrangig werden. Auch das Beamtentum ist wesentlich zu erneuern. Durch solche Verbesserungen sind auch Leistungen schneller  erreichbar, oft schon im 2. Jahr. h

Die Bevölkerung demokratisch neu zu justieren und umzugewöhnen ist der dazugehörige Schritt. Wer soll das wie leisten, ohne gleich abgewählt zu werden? Bei einer größtenteils egoistischen, faulen, verwöhnten, trägen, auch meckernden Wählerschaft? h

Extreme Einstellungen lehnen wir ab, sowohl rechts wie links. Wir hinterfragen jedoch die gängige und viel publizierte, einseitige Meinungen, die oft zu einer Gleichmacherei führen und das kritische Hinterfragen oft unterlässt. Demokratie ist nicht: Alle 5 Jahre ein Kreuzchen machen. Demokratie braucht Kritik, Stärkung und Solidarität. Viel an Meinungsmache wird durch Wirtschaft, Markt, Kapitalismus vorgegeben und widerspricht unseren Zielen von Freiheit, Mitmenschlichkeit, Achtung des Friedens und der Völker, Förderung von Naturkultur für die Zukunft unserer Kinder. h

2. bündisch.de:  In Kürze geht  bündisch.de  wieder ans Netz. Z.Z.. ist es gegenwärtig abgespeckt unter buendischeplattform.de  zu sehen.

1. 2MONATSZEITUNG vom 1.9.-31.12.22

3_phixr-300x62.png

Russland wollte mit USA verhandeln. Herr Biden lehnte ab. Russland wollte nicht mit der Ukraine verhandeln. Und die ukraine hat nur eine Verhandlungsposition aus einer gewissen Stärke. Was gibt es für Möglichkeiten: 1. Die USA bewegen zu sagen, weshalb sie nicht verhandeln. 2. Eine Konferenz USA-China-Russland-Europa-Ukraine, in der alles auf den Tisch kommt, was globale Konflikte ausmacht.

Titel_bp2_2_Kopie_3.jpg HERBST_blättter_2.jpgGesprächskreis_Kohte_Feuerkreis_copy_2_Kopie_3.jpg  IMG_7976_2.JPGP1140076.JPG IMG_5683.JPG

TERMINE - WANDERVOGELJAHR 2022 - 2023

Fremde, Eure, Deine Termine können auch aufgeführt werden. 1. Du kannst sie einsenden und mit uns regelmäßig zusammenarbeiten. 2. Du kannst Wandervogel und Mitarbeiter werden und Dichh selbst einschalten in die Webseite. 3. Du kannst für € 20 Wandervogel-Förderung im Jahr dazugehören und einige Termine eintragen. 4. Du kannst Fotoartikel für den Wandervogel schicken. 5. Du kannst Rezensionen für den Wandervogel schicken. Mehrere sind schon dabei. Wichtige Wandervoge-Termine des Jahres tragen wir von der Redaktion eins 5. An Treffen unseres Wandervogelbündnisses kannst Du teilhaben und mitmachen. 

2022-07_Viele_Icons.jpg

DO. 14. JULI -17h            22 JAHRE RABENTÄNZER TANZKREISOMMERFEST RABENHOF

FR. 26.-28. AUGUST       RHEINISCHER SINGEWETTSTREIT ST. GOAR BURGRUINE RHEINFELS

FR. 2.-4.SEPTEMBER    PETER-ROHLAND-SINGEWETTSTREIT BURG WALDECK

Do. 01. SEPTEMBER        TANZEN IN SCHWERIN, Lübecker Str.  mit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DO. 08.-11. SEPT.           WANDERVOGELERNTE-GROßFAHRTENTRREFFEN RABENHOF-3. TREFFEN 22

FR. 16. - 18. SEPT.           BARDENTREFFEN, Niederzerfer Mühle, CP-Saar

FR. 23.SEPTEMBER       HERBSTFEUER RABENHOF auf Absprache in MV nahe Hamburgs

FR 23.-15.SEPTEMBER BURG-FOLK BURG LUDWIGSTEIN TANZ- & MUSIKFEST

MO.28.11.-04. DEZ          NIKOLAUSSINGEN RABENHOF. Wer Lieder mit einsingen und Tänze einspielen will, komme am Mo.28.12

FR-SO.2.-4. DEZEMBER WALDWEIHNACHT  RABENHOF - 4. TREFFEN 22

SA 9. 12. 22 WINTER- UND WEIHNACHTSFEST DER RABENTÄNZER ANGEDACHT. RABENHOF

JUBILÄUMSJAHR 2023 angedacht fürs Freihalten – Festlegung am 11.9.22

DO 02.-05. MÄRZ            WANDERVOGEL MÄRZENSZEIT Rabenhof Lüttenmark

DI   21. MÄRZ                   FRÜHLINGSFEUER RABENHOF

DO 02.-04. JUNI               WANDERVOGELMAIEN RABENHOF LÜTTENMARK

DI   06.-08.  JUNI             MINDENER KREIS SOMMERTAGUNG GÄSTEZENTRUM WESTERWALD, REHE/NIEDERS.

DO 31.8.-03. SEPT.         110. WANDERVOGEL-GEBURTSTAG & 25 JAHRE WIEDERGRÜNDUNG, hedos 90.TER GEBURTSTAG + 50. ELBRABENGEBURTSTAG, HERBSTFEST - WANDERVOGELERNTE - GROßFAHRTENTREFFEN

DO 30.11.-03.DEZ.          WANDERVOGEL-WALDWEIHNACHT RABENHOF  

2e4273d1-4ee1-412e-b6a0-2f164e782ca0.jpg


RABENHOF LÜTTENMARK

LIED 34

Wir brauchen  kein Jahrhunderte altes Militär, sondern  eine neue Art von demokratischer, weltweiter Truppe,  die  verteidigt,, aufbaut, hilft.. -- und die nicht auf Weltmachtgelüste der USA  achten muss, sondern für Freiheit und Mitmenschlichkeit wirkt. 

1130294a.JPG

LIED DER IRONISCHEN ROMANTIK

Ich_bin_in_die_Schule_gegangen_----------------.jpg

 Kohte_vorm_Mond_001_2.jpg 

ZU TEESTUBENGESPRÄCHEN UND TSCHAIZEREMONIE ERFÄHRST DU MEHR BEI UNSEREN JAHRESZEITENTREFFEN.

----FOLKSACHEN.jpg

---hedos_lieder_vom_zerlumpten_friedensspatzen_3-16.3.22.JPG   hedos_lieder_22.jpg
WANDERVOGELLADEN & WANDERVOGELFLOHMARKT frei Haus

IMG_1762.JPGIMG_1758.JPGIMG_1760.JPGIMG_1766.JPGIMG_1754.JPGELBRABEN_HEFT_6_-_2022.JPG 

ELBRABENHEFTE 1-6 mit je 20 meist europäischen Folk-Mitmach-Tänzen mit Noten, Beschreibungen, meist mit Klampfengriffen und teils mit Hintergrundhinweisen & singbaren Textübersetzungen je € 5 incl. Versand.  

FOLKTANZ 1 Broschüre 112 Seiten - Mitmachtänze und Feste feiern, Gedanken zu einer neuen Festkultur mit Tanzmusiken und Tänzen, meist europäischer udn israelischer Folklore. Eine praxisbezogene Lektüre für alle, die gern tanzen, feiern und Feste gestalten, mit Grafiken von Krischan - Christian Schütte. € 10 Neuauflage der Erstauflage 1985. Der 2. Teil FOLKTANZ 2 - Geschichte der Folkszene in Deutschland am Beispiel der Elbraben. ist in Arbeit.

MITEINANDER UND EMANZIPATION Broschüre "Das Konzept des Stadtteilzentrums "Miteinander" in Hamburg-St. Georg 1976 - 1996" € 10, Erstauflage.

HEDOS LIEDER VOM ZERLUMPTEN FRIEDENSSPATZEN 3. überarbeitete Auflage 2022 - 52 Seiten mit Noten. € 5 

GREIFENLIEDER 160 SEITEN. € 10

JAHRESZEITENLIEDER: FRÜHLING, MITTSOMMER, HERBST, WINTER. Jje €  5

MORGENLIEDER, MECKLENBURGLIEDER, FEUERLIEDER, BUNDESLIEDER, TSCHAILEGENDEN - VORLESEBUCH - je €  5

LIEDERBUCH: hedos lieder 1, spurbuch-verlag  € 17

MATERIALIEN: Goldgreif, Elbrabensticker, Halstuch grünrotgold, 10 Aufkleber + Autoaufkleber alles je € 10

WANDERVOGEL-ARCHIV_2.jpg

eulen_a.jpg

WANDERVOGELARCHIV und BIBLIOTHEK: 

Wir haben hier auf dem Rabenhof das WANDERVOGELARCHIV. Es ist mit 14 am und 9 Riesenregalen recht umfangreich. 6 qm Liederbücher und -Hefte, 3 qm Tanzbücher und -Hefte, 6 qm Wandervogelgeschichte, Bücher und Hefte und viel wieteres über Landschaften und Völker, über Platt und Sprache. Außerdem gibtg es eine gute Gruppenbücherei, die Gruppen, die sich hier einmieten, zur Verfügung steht. Außerdem gibt es ein Riesenrepertoire von CDs und DVDs mit Liedern und Tänzen.

Wir brauchen Spenden von Büchern, Liederbüchern, Heften, Tonträgern gebrauchen, da die Bibliothek laufend intensiv genutzt wird und auch Geldspenden, um die Sammlungen zu erweitern.

Wer die Bibliotheken nutzen möchte und regelmäßig mit ausbauen und katalogisieren will, hat die Chance. 0152 2198 3817.

              

  freie_vögel_wandervögel.jpg

Vogel_aus_dem_Ei_002dfdf_Kopie.jpg

 NÄHERES ZUM WANDERVOGEL HEUTE

Wir sind ein Bündnis freier Wandervögel jung und alt in Deutschland und im Ausland

FRIEDENS-ENGAGEMENT heißt Einsatz für Schwache, Kranke, Misshandelte, Gezwungene.

VÖLKER & MENSCHEN brauchen ihr Selbstbestimmungsrecht und ihre Freiheit.

NATURKULTUR ist Wandervogelart mit Singen, Tanzen, Musizieren, Gesprächen und Feuer - in der Natur, wo die Nachtigall singt, unterm Mondschein, in der Jurte, unterwegs in der Welt. 

MITMENSCHLICHKEIT UND FREUDE bei uns im Bund und gegenüber anderen Menschen, anderen Völkern ist notwendig, lindert Leid, schafft Freude und gibt Kraft.

Wir nutzen gern die Hilfen, die Methoden der Freude z. B. morgens vor demFrühstück ein Lied, guten Kaffee oder Tee, helles Morgenlicht, ein gutes Gespräch zum Tag, zur Weltlage,  zum persönlichen Befinden, zu den Vorhaben des Tages und zu Freude.

So viel läuft in der Welt, in Deutschland schief, wenn es um unsere Anliegen "Frieden, Völker, Naturkultur und Mitmenschlichkeit geht. Noch immer, seit 1946 hat Deutschland keine klare eigene Weltpolitik zusammen mit den europäischen Ländern. Und auch Europa hat großen Schwächen und Uneinigkeit. Das nutzen andere. Und doch: Deutschland ist das beste Deutschland, das wir je hatten. Unsere Ahnen, Großeltern und Eltern hatten es meist viel schwerer. Wenn wir das alles mit einer ironischen Romantik betrachten und bewerten können, dann haben wir es viel leichter in unserem Leben, können unser Leben und die Umwelt hier und da für unsere Zukunft gestalten. Lass Dich nicht unterbuttern.

Wer in unserem Bund mitmacht, in ihm mitwirkt, gewinnt Freude und Freunde gleich ob arm oder reich, ob geschickt oder behindert, ob jung oder alt, ob deutsch oder ausländisch, ob Christ oder Buddhist.... Wer mitmenschlich dazu beiträgt, dass unsere Treffen und Fahrten Freude bereiten, ist gern bei uns gesehen. Und sie oder er werden sich wundern, wie gut das läuft. Es ist eine Freude, bei unseren vier Jahrestreffen auf dem Rabenhof mitzumachen und bei Fahrten dabei zu sein.

4A046660-DA34-411B-A225-6676AD6EF776_1_105_c.jpegIMG_7985.JPG

Herbst_ist_da_der_Sommer_verging-a-----------_Kopie_3.jpgWer_hat_euch_Wandervögeln---.jpg

VIERECK.jpeg

Du hast Chancen, bei den freien Wandervögeln mitzumachen, bei den vier Jahrenzeiten-Festen von Donnerstag oder Freitag bis zum Sonntag, auf dem Rabenhof mit Zelten oder auf dem Hof, bei Wochenenden im Grünen, mit vielen Blumen, gern zum Zelten oder zur Waldweihnacht und bei Fahrten in die Natur oder zu Kulturtreffen. Mitzumachen und dazu zu gehören - zur Freude, zum Lernen, zum Singen, Musizieren und Tanzen - zum Nutzen aller, zu niedrigen Selbstkosten oder gratis. Du kannst mitmachen -  Mitsingen, Mittanzen, Mitmusizieren, Mitreden, Mitentscheiden, Dich Einbringen, mit Qualität, natürlich, ohne Freizeitindustrie.

Gut ist: Alle Kommenden sind gern gesehen. Fast alle fühlen sich wohl mit uns, können sich einbringen, jeder nach seinen Interessen. Einige von uns arbeiten daran, den Wandervogel weiter zu entwickeln, dass er die Quintessenz des heutigen Lebens von uns widerspiegelt, dass er in den Bundesländern durch Sprecher vertreten wird. Wir sprechen oft gern offen miteinander über unsere Anliegen. 

Bei unseren Treffen gibt es viel Freude, Runden am Feuer, Lieder, Jurte, Festtafel, gute Gespräche, Berichte, Gedenken und schöne Planungen.  Lieb sind uns viele Kerzen, Blumen, Grün, Singen, Musizieren und Tanzen und Innehalten. Gern wären die meisten von uns mehr bei noch mehr Treffen, Festen und Fahrten. Interessierte werden mitgebracht. Es gibt Gruppentreffen, es gibt die 4 Jahresfeste und zusätzliche Treffen, Feste, und gemeinsame Fahrten. Freude, Gespräche. Einander begegnen und sich mögen gehören dazu. Den meisten ist bewusst, dass wir mit unseren Treffen und Gruppen einen Schatz, einen Angelpunkt, einen Wegweiser  haben in dieser Zeit. 

Vielleicht werben wir zu wenig. Die, die dabei sind, wissen, wie lebendig, locker und fröhlich es bei uns zugeht, sie wären gern aktiv dabei und würden oft dabei sein, mitmachen, Interesse entfachen. Das offene Milieu, die gute Atmosphäre auf dem Rabenhof mit den Treffen und Festen ist ein schon seit über 20 Jahren kleiner Pol, der für Menschen, die gern beieinander sind, Sicherheit und Freude verbreitet. Das nenne ich heute Bund, Bund der freien Wandervögel. Für mehrere von uns ist das Leben dadurch lebenswerter, dass es Wandervögel, dass es den Bund der freien Vögel gibt.

Wer näher informiert werden möchte, komme zum Rabenhof, melde sich an. Wenn zeit ist trinken wir einen Tee miteinander, informieren, zeigen den Hof, die Bundesjurte und das Wandervogelarchiv. Wir erzählen auch darüber, weshalb gerade Wandervogel. Und wie es zur Wiedergründung, zum Nachdenken, zum Zukunftskonzept des Wandervogels kam. Bei den Bundestreffen haben wir ein gutes und recht volles Porgramm und dafür leider oft nicht genug Zeit. 

Warum zu Selbstkosten: Weil wir ein Gegenmodell sind zu Geschäftemachern, Egoismus, Ausbeutung, Publikums-Bespaßung. Die Selbstkostenbeiträge sind für Heimunterhalt, Renovierung, Heizung, Strom, Wasser, Fahrkosten für Referenten, Porti, Feuerholz, Kerzen, Kaffee, Tee und Nebenkosten. Qualität, ohne Gewinnabsicht gibt es bei uns in für Euch offenen Freundeskreis.

Unser kleiner Wandervogelbund hat einige Spezialitäten, Raritäten und Kostbarkeiten. Die Feste bei unseren Jahrestreffen auf dem Rabenhof ragen hervor. Mit Lied, Musik und Tanz knüpfen sie an die großartigen Feste der 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts an. 100 Jahres Festtradition. Fast alle, die dabei sind kommen wieder seit Jahren. Und es sind auch große Wiedersehensfeste. Neue aber kommen kaum dazu und von den Alten können einige nicht mehr kommen oder sind uns gestorben. Wir brauchen eine neue Werbestrategie. Wer kann uns helfen? Wer kennt sich mit Werbung aus? Wer vertritt wie wir das Mitmachen, Mitmenschlichkeit, Naturkultur, Frieden und Völker? Unter den Wandervögeln bei uns sind kaum welche dabei. Und unser Etat ist mager. Wer hat Vorschläge? Kann uns unterstützen? Oder gar die Werbung übernehmen? 

IMG_2235_Kopie_5.jpeg

Weiterentwicklung des wandervogelbündnisses     29.6.22

Wir haben in den 24 Jahren seit unserer Wiedergründung den Wandervogel weiterentwickelt, da wir nicht auf die kreativen und freiheitlichen Elemente, nicht auf das Selbstgestalten und das nicht Kapitalistische und Gemeinnützige verzichten wollen.

So haben wir uns 1998 für Frieden, Völker, Mitmenschlichkeit und Naturkultur als Schwerpunkte entschieden und für alle Menschen aller Altersgruppen geöffnet. Wir wenden uns gegen Kriegstreiber, rechtsextreme Tendenzen und Missbrauch.

Als Zentrum unseres Bundes haben wir den Rabenhof in Greven-Lüttenmark nahe Hamburgs und dort viermal im Jahre unsere Treffen und Feste. Außerdem unsere Fahrten, Liederhefte und unsere digitale Bundesschrift wandervogel.info

So entwickelt unser Wandervogel mitmenschliche, zeitgemäße Formen. Mit Freude, Treffen, Feste, Fahrten und Gründen freier Singe- und Musikkreise mit guter Atmosphäre schaffen wir naturkulturelles, freiheitliches Mitmachmilieu.

Wir sind alle sehr froh, dass es voran geht, dass die, die mitmachen und mitwirken, immer wieder dabei sind, dass unsere Treffen so voller Freude sind und nachhaltig wirken. 

Wenn Du bei einem unserer Gespräche, Feuerrunden, Festtafeln, Festabende mitmachen möchtest, melde Dich. 

69C7234A-4652-4D0D-992C-159858E0BF89.jpeg

EINLADUNG FÜR INTERESSIERTE

Du kannst im Wandervogel auf dem Rabenhof mitmachen? Mitmusizieren bei den Elbraben? Mittanzen bei den Rabentänzern? Vortragen bei den Feuersängern? (Und Erzählern?), Mitsingen bei den Duften Kunden am Feuer in der Jurte mit Tschai? Mitfeiern bei den Festtafeln der Jahreszeitenfeste? Mitsprechen und Überlegen zum Bundesbrainstorm? Mitfahren von Wandervögeln zu Einladungen fern von hier?

Du bist eingeladen zu unseren Wandervogel-Treffen, um zu sehen, ob Du zu uns passt. 

Wenn Du im Internet über "Wandervogel" liest, wirst Du einerseits sehen, dass der Wandervogel wegen seines Widerstandes, seiner Freiheits-. Friedens- und Völkerliebe, seiner Lebensfreude und seiner Toleranz von Nazis und DDR verboten, verfolgt und gehasst wurde. Zu denen gehören wir. Auch wirst Du sehen, dass weiterhin von einigen Hass ausgeschüttet wird über Wandervögel, die nicht zu unserem Bund gehören. Mit Missbrauch, Gesetzlosigkeit und mit Rechtslastigkeit haben wir wahrlich nichts zu tun, müssen aber Verunglimpfungen ertragen. Die über 100jährige großartige Geschichte des Wandervogels mit seinen Ideen, Erlebnissen, weltweiten Berichten und Erfahren möchten wir nicht missen. Den Namen Wandervogel halten wir deshalb hoch. 

Goden_Abend_Speelmann_FIL502.jpg

Im_fiedelers_FIL2549_Kopie.jpg

Freunde_am_Feuer-Ca--_Kopie.jpg

Wenn_der_Mond_am_Himmel_lacht9_Kopie.jpg

Wir_sitzen_gern_zusammen---------.png

Manche_leben_im_Hochhaus_allein2_Kopie.jpg

Kommt_zu_uns_ihr_Freunde_Kopie.jpg

Kommt_der_Wind_mit_Wolkenschiffen_FIL396_Kopie.jpg

ÜBER_UNSRE_WUNDERSCHÖNE_ERDE_Kopie_Kopie_Kopie.jpg

IMG_7985.jpg

Vollmondfeste_Liedernächte_Kopie.jpg

www.spurbuch.de

www.spurbuch.de