Börnel neues, großartiges Liederbuch des BdP Sachsen. 5.12.20

Geschrieben von wv am .

90781529_2616866161970379_2883917831701790720_o.jpg

Das Buch erfreut mich sehr. Und der BdP Sachsen hat mich als mehrfach überrascht. Einerseits ein wunderschöne Buch in weiter Fassung mit neuen und alten bündischen Liedern, mit schönen alten Volksliedern, mit einigen Liedern anderer Völker. Und auch, dass der BdP Sachsen so wandervogelnahe singt und Lieder druckt, dass ich hinzugelernt habe. Und drittens, dass ich erfahre, dass aus Pfadfinderbünden immer mehr wunderschöne, neue Lieder in großartiger Sprache gedichtet und veröffentlicht werden. Pfadfinder sind in den Urbereich des Wandervogels der kulturellen Kreativität vorgestoßen.

Über 500 Seiten Lieder, fest gebunden, gut gedruckt mit Gitarrengriffen und in einer Zusammenstellung, wie es sie nach Notenbündel und Codex längere Zeit nicht so gut gab. Oder fehlt mir zwischendurch ein Buch, das ich nicht kenne?

Das buch ist das Ergebnis des Zusammenwirkens von vielen, für das Arlett, Dörthe und tux am 22.2.20 in Dresden zeichnen. Ich möchte Euch gratulieren und Euch anbieten, mit dem wandervogel zusammen zu arbeiten. Euer Wirken, Eure Auswahl, Euer Stil sind auch unsere, deshalb sind wir uns nahe.

Unerteilt ist das Buch in folgende Kategorien: Abend und Nacht, Morgen, Jah, Fahrt und Ferne, Wandern, Oberbündisch, See und Piraten, Hoher Norden, Inselmuck, Russisch, Ajde!, Jiddisch, Partyreißer, Melancholie, Sinn, Herzlieder, Volkslieder, Gegen den Strom, Medieval, Kanons, mehrstimmig und dazu ein Quintenzirkel.

Es sind neue Lieder aus vielen Bünden dabei. Esx ist zu sehen, dass die Bündfe eine Aufgaber übernehmen, die früher zu Jödes Zeiten Musikprofessoren innehatten. Also müssten viele bündische heute Musikprofessoren werden. Ist das nicht eine logische Möglichkeit. Und damit würden sie liedprägend in Deutschland werden auch für die Schulliedetbühcer, wo diese Lieder kaum vorkommen?

Natürlich sind unter den an die 400 Liedern viele dabei, die wir kennen und lieben. Der Schwerpunkt des Liederbuches ist jedoch so weit gefasst, dass er uns mehr geben kann, als alle Liederbücher bisher. Dennoch werden unser Greif, der Zupf und auch der Turm nicht unwichtig, während das Fahrtenschlagerbuch Mundorgel so gut wie als überholt gelten kann, zumal der Börnel eine handliche Form hat.

Ich habe kurz das niedergeschrieben, was mich am Förnel besonders interessiert. Villeicht fallen Dir dazu auch ein paar gute Gedanken ein? Dann schreib‘ das dazu. hedo

www.spurbuch.de

www.spurbuch.de