Notenheft für Musikanten des Herbstfestes

Geschrieben von hedo holland am .

Das Notenheft "Elbraben 1" für Musikanten ist fertig.

Wir brauchen es fürs gemeinsame Musizieren bei Sessions, beim Allspeel und für die Bigband, die zum Tanzen aufspielt. Das Heft hat 64 Seiten und hat 76 Folkloretänze aus Europa und ein paar aus Israel, USA und einen aus Australien.

Es sind viele Noten dabei von Tänzen, die wunderschön sind, und die in der Folkloreszene noch wenig bekannt sind. Einige der wenig bekannten Tänze haben wir von den bekannten Tanzmeistern Huub de Jog und von Annette van den Steen aus den Niederlanden gelrent.

Wir zählen ein paar der wenig bekannten Tänze auf: Beim ollen Franz, Lüttenmarker Einzug, Mecklenburger Bourrée, Düwelsdanz, Goden Abend Speelmann, Hummelbummel, Mecklenborger Hochtiedsmarsch,  Shalom, Nemoj Kate, Fado Portugues, Schüddel de Büx, Schwarze Katzen, So wie ein Baum, Sonnentanz, Viva la feria. Vor Groix da waren wir zu Dritt, Fischlanddanz, Was wollen wir trinken sieben Tage lang, Wjessolaya Kadrilj, Wolfstanz.

Musiker, die sich fürs Maitanzen angemeldet haben, können die Noten gratis zugeschickt bekommen.